Hier gibt's alle Infos zum virtuellen Zeltlager!

Die Pandemie hat die Welt, Deutschland und somit auch die Feuerwehren voll im Griff. Bereits im letzten Jahr musste auf DAS Highlight des Jugendfeuerwehr-Jahres verzichten werden: Das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager.

Leider ist es aufgrund der anhaltenden Pandemie-Lage auch in diesem Jahr nicht möglich, ein Kreisjugendfeuerwehrzeltlager auszurichten. Die Organisation einer solchen Groß-Veranstaltung erfordert viel Vorlauf und auch Planungssicherheit. Dies ist derzeit leider keineswegs gegeben, sodass man schweren Herzens diese Veranstaltung absagen muss.

Doch ganz verzichtet werden muss nicht: Aufgrund des großen Zuspruchs im letzten Jahr, wird in diesesm Jahr wieder ein virtuelles Zeltlager angeboten. Dieses Jahr wird es noch spannender und interaktiver. Coole Preise für die Spiele werden natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Es ist jeder eingeladen von zu Hause aus mitzumachen: Jugendfeuerwehrmitglieder, Familienangehörige, alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene! 

Wer weiß: Wenn es die Pandemie-Lage zulässt ist es sogar vielleicht möglich, sich in kleineren oder auch größeren Gruppen oder als komplette Jugendfeuerwehr zum Zelten zu Treffen und am Programm des virtuellen Zeltlagers teilzunehmen.

Die Kreisjugendfeuerwehr freut sich schon jetzt auf aufregende Tage und eine rege Teilnahme.